Garamond herunterladen

Diese Schrift wurde von Robert Slimbach entworfen und 1989 auf den Markt gebracht. Die Garamond-Schrift hat jedoch eine ausgedehnte Aufzeichnung, die sich über viele Jahrhunderte erstreckt. Diese Schriftfamilie wird normalerweise zum Einsetzen von Schriftinschriften in gedruckte Bücher verwendet. Es ist enorm, es zu peer immer eine beliebte Schriftart im Netz verwendet. Diese Lizenz kann auch auf dieser Permalink gefunden werden: www.fontsquirrel.com/license/eb-garamond Wählen Sie die am besten geeignete Option, um die Schriftart zu installieren und fügen Sie diesen Code zu Ihrer Website (fügen Sie es sofort nach dem öffnenden Tag ): Warum ein anderer Garamond? Die Garamonds sind wahrscheinlich die am meisten kopierten Schriften der Welt. Es gibt in der Tat viele ausgezeichnete Garamond-Schriften, auch solche, die versuchen, sich dem Original auf die gleiche Weise zu nähern, wie EB Garamond es tut. In der Welt der freien Software gibt es jedoch nur wenige von Garamond inspirierte Schriften, und soweit ich weiß, keine mit dem Umfang von EB Garamond. Ich weiß, dass der Wettbewerb in diesem Bereich hart ist, und diese Schriften werden ihren kommerziellen Pendants für eine ganze Weile nicht standhalten können. Nichtsdestotrotz ist es an der Zeit für die OpenSource-Community, einen klassischen Garamond zu haben, und ich verspreche, dass ich mich bemühen werde, zu lernen und mein Bestes zu geben. “Autor” bezieht sich auf jeden Designer, Ingenieur, Programmierer, technischen Autor oder eine andere Person, die an der Font-Software beigetragen hat. —————————————————————————————- SIL OPEN FONT LICENSE Version 1.1 – 26.

Februar 2007—————————————————————————————- Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei der Suche nach den richtigen Schriften behilflich sein konnten. 5) Die Font-Software, modifiziert oder unverändert, ganz oder teilweise, muss vollständig unter dieser Lizenz vertrieben werden und darf nicht unter einer anderen Lizenz vertrieben werden. Die Anforderung, dass Schriftarten unter dieser Lizenz verbleiben müssen, gilt nicht für Dokumente, die mit der Schriftartsoftware erstellt wurden. Garamond ist wirklich eine Gruppe von zahlreichen Serifenschriften im alten Stil, benannt nach dem Pariser Graveur Claude Garamond aus dem 16. Jahrhundert(gemeinhin zu Lebzeiten Garamont). Schriften im Garamond-Stil werden bevorzugt und werden manchmal verwendet, insbesondere für den Druck von Texten und Publikationen. Je nachdem, wo Sie sie verwenden, kann es zu geringfügigen Abweichungen im Namen dieser Schriftart kommt. Hier ist, worauf Sie achten sollten.