Windows 7 auf stick downloaden

Wenn Sie Windows XP ausführen, müssen Sie .NET Framework 2.0 und die Image Mastering API 2.0 installieren, bevor Sie das Tool installieren. Sie können .NET Framework hier herunterladen und Die Image Mastering API hier herunterladen. Bevor Sie das Download-Tool ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie den Windows ISO-Download im Microsoft Store erworben und die Windows ISO-Datei auf Ihr Laufwerk heruntergeladen haben. Wenn Sie Windows erworben haben, aber die ISO-Datei noch nicht heruntergeladen haben, können Sie die ISO-Datei von Ihrem Microsoft Store-Konto herunterladen. Nun zum letzten Teil des Prozesses. Wenn Sie das Windows USB/DVD-Download-Tool ausführen, wird ein kleines Fenster geöffnet, in dem der Assistent zum Erstellen eines bootfähigen USB-Speichersticks oder einer DVD mit den Windows-Setupdateien gehostet wird. Das erste, was sie sie fragt, ist “ISO-Datei wählen.” Klicken oder tippen Sie auf Durchsuchen, navigieren Sie zu dem Speicherort auf Ihrem PC, an dem Sie die ISO-Datei für die Windows 10-, Windows 7- oder Windows 8.1-Installation gespeichert haben. Klicken oder tippen Sie dann auf Öffnen. Bevor Sie eine eigene Windows-Installation erstellen, müssen Sie die Dateien von Ihrer Windows 7-DVD auf Ihren Computer kopieren. Alternativ können Sie ein ISO-Image erstellen, wenn Sie möchten, aber dies ist optional. Danach müssen Sie Windows 7 Service Pack 1 von hier herunterladen.

Wenn dieses Laufwerk nicht leer ist, werden Sie aufgefordert, es zu löschen (dies funktioniert nur für USB-Speichersticks). Klicken oder tippen Sie auf “USB-Gerät löschen”, um fortzufahren. Es sind zwei Schritte erforderlich, um einen bootfähigen USB-Speicherstick oder eine DVD mit der Windows 10-, Windows 7- oder Windows 8.1-Installation zu erstellen. Laden Sie zunächst ein Disc-Image in Form einer “.iso”-Datei herunter, die die Windows-Installationsdateien enthält. Eine einfache Methode ist die Verwendung eines kleinen Programms namens Microsoft Windows und Office ISO Download Tool. Sie können es von HeiDoc.net bekommen. Sobald Sie das Tool herunterladen, führen Sie es aus und verwenden Sie es, um die ISO-Datei für die Windows-Version herunterzuladen, die Sie auf Ihrem bootfähigen USB-Speicherstick oder Ihrer DVD herunterladen möchten. Wenn Sie Hilfe benötigen, erklärt dieses Tutorial alles im Detail: Laden Sie ISO-Dateien mit Windows 10 und Office herunter (alle Versionen). Microsoft Download Manager ist kostenlos und steht jetzt zum Download zur Verfügung. Wie Sie sehen können, ist es einfach, einen bootfähigen USB-Speicherstick oder eine DVD mit dem Windows-Setup zu erstellen.

Das Erstellen von Windows 10-Medien ist bei weitem das schnellste und am besten zugängliche, da Microsoft das Media Creation Tool anbietet. Dennoch ist das Erstellen eines bootfähigen Laufwerks mit Windows 7 oder Windows 8.1 auch relativ einfach, wenn Sie die richtigen Tools haben.